September 8

U17 mit erfolgreichem Saisonstart

0  comments

Bezirksliga Mitte gegen die JSG Bremm

 FC Germania Metternich U17 – JSG Bremm 10:1 (3:1)

Am vergangen Samstag ging es endlich los und zum Saisonauftakt ging es gegen die Gäste aus Bremm.
Nach der langen und harten Vorbereitung nahm die Truppe um Trainerteam Sousa und Nahler sich für das 1. Saisonspiel viel vor.

Der Start hätte jedoch nicht deutlich schlechter laufen können, denn nach einer Minute lag man bereits zurück.
Nach einem langen Ball der Gäste gab es Unstimmigkeiten in der Metternicher Defensive, sodass der Stürmer aus Bremm freistehend vor Jannik Sorger auftauchte und den Ball ins Tor schießen konnte.

Es dauerte ca. 15 Minuten bis die blau-weißen Jungs aus der Kaul ins Spiel fanden:

Nach einer Flanke von Toni Jandric nahm Ercan Talamisi den Ball gekonnt mit der Brust mit und schob den Ball anschließend ins lange Eck.
Einige Minuten später konnte Toni Jandric dann seine gute Leistung mit einem Treffer zum 2:1 belohnen. Im Anschluss ging das Spiel nur noch auf ein Tor – während die Innenverteidigung um Adam Elkebir und Oscar Greening nichts mehr zuließ, wurden immer wieder Angriffe auf das Tor der Gäste angekurbelt.

Nach dem der gegnerische Torhüter noch einige Male das 3:1 verhindern konnte, war es dann Taher Elchakif, der sich ein Herz fasste und aus 25m die Kugel in den rechten oberen Winkel beförderte, ehe kurz darauf der Halbzeitpfiff ertönte.

In Hälfte zwei wurde es dann noch deutlicher:

Alle Einwechselspieler brachten nochmal frischen Wind und strotzten voller Spielfreude. Vor allem Luca Hartenhauer und Niklas Pohl, die jeweils zwei Tore erzielen konnten und jeweils ein weiteres vorbereiteten, trugen maßgeblich zum weiteren Spielverlauf bei. Hier zu erwähnen bleibt noch der sehenswerte Freistoßtreffer von Niklas Pohl zum 5:1. Die weiteren Treffer erzielten Alen Moro (1x) und Jannik Seitz (2x).

Stellungnahme des Trainers: Wir haben vor dem Spiel gemeinsam das Ziel gehabt nach dem 1. Spieltag den ersten Tabellenplatz zu belegen und gleichzeitig ein Ausrufezeichen an die Gegner zu schicken. Wichtig hierfür war vor allem die Chancenverwertung, die in jedem Vorbereitungsspiel zu wünschen übrig ließ und das haben wir diesmal super umgesetzt. Erfreulich war auch die Tatsache, dass sich jeder für den anderen gefreut hat, egal wer letztendlich das Tor geschossen hat. Das macht Lust auf mehr!

Fazit: Auch wenn gegen Ende hin die Zielstrebigkeit verloren ging, zeigten wir diesmal mehr Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Nach der kurzen Schrecksekunde in der 1. Minute, bewiesen die Jungs aus Metternich absolute Geduld und zeigten eine super Moral.

Aufstellung: Jannik Sorger, Taher Elchakif, Oscar Greening, Adam Elkebir, Ercan Talamisi, Elias Trieb, Robin Reinhardt, Jannik Seitz, Nico Werner, Tanyel Reinhardt und Toni Jandric

Eingewechselt: Niklas Pohl, Alen Moro, Max Schmeel und Luca Hartenhauer

Nächstes Spiel:

Samstag, 12.09.2020, 17.00 Uhr in Emmelshausen gg. TSV Emmelshausen

Bericht von: Leonardo Sousa

Fotos von: Bernd Hoffmann

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Tags

JSG Bremm, Saison 2020, Saisonstart


You may also like

CORONA – Germania befragt Spieler

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Get in touch

Name*
Email*
Message
0 of 350