Was 1910 mit jungen Burschen auf Pflastersteinen begann, fand am 23.03.2019 seinen krönenden Abschluss mit der offiziellen Eröffnung des neuen Kunstrasen am Trifter Weg.

Permanente Investitionen in die Aus- und Weiterentwicklung der Germania Infrastruktur, unterscheidet die Germania von vielen Vereinen in der Region.

Mit der Anschaffung diverser Auswerte- und Analysetools wie zum Beispiel soccerwatch und coaching-eye, hat die Germania die Weichen für die Zukunft bzw. Digitalisierung gestellt.

Wir nehmen Abschied! Hartplatz Trifter Weg - Machs gut, alter Freund. Es ist tatsächlich passiert. Ungläubiges Staunen folgt auf ein Gefühl der Surrealität, wenn man den Blick über das neue Gelände schweifen lässt, das lange Jahre für alle Germanen ein Wohnzimmer aus rotem Sand und brennender Oberschenkelschürfwunden war. Es ist tatsächlich passiert. Trainingseinheiten auf staubigem, matschigem oder gefrorenen Untergrund, die noch so nah scheinen, gehören plötzlich in die Ablage einer großen Kartei an Erinnerungen. Es ist tatsächlich passiert. Wir haben ihn verflucht, er hat uns genervt - spätestens seitdem die Kunstrasenplätze in den umliegenden Vereinen nur so aus dem Boden schossen. Das alles weicht fröhlicher Nostalgie. Wir haben ihn geliebt, er hat uns viel gegeben. Große Pokalabende und viele Ligasiege waren unser Begleiter auf den letzten Jahren auf unserer "Roten Erde"

Dominik Treis
Menü schließen