Neuzugang bei den A-Junioren – Anton Stieben verstärkt die Germania

Anton Stieben kommt aus der U19 von TuS Rot-Weiß Koblenz und verstärkt die Germania zur kommenden Saison in der Defensive.
Der gelernte Innenverteidiger wurde ausgebildet bei der TuS Koblenz und kommt auf eine Bilanz von 43 Regionalligaspielen in der A-, B-
und C-Junioren Regionalliga Südwest.

Der 1,87m-Schlacks kam dabei hauptsächlich auf der Position des Innenverteidigers zum Einsatz, ist aber auch flexibel im defensiven Mittelfeld einsetzbar.

Ein absoluter Top-Transfer die die aktuelle Entwicklung bei der Germania unterstreicht. Trotz seiner Führungsrolle in der A-Jugend der Vorstädter im kommenden Jahr, hat sich Anton relativ schnell für einen Wechsel zur Germania entschieden.

Herzlich Willkommen Anton Stieben!

Mit Anton Stieben haben wir einen Spieler verpflichtet, der uns die benötigte Stabilität in der Defensive gewährleistet. Die Entwicklung von Anton habe ich in den letzten Jahren sehr genau verfolgt. Er hat großes Potential und soll perspektivisch an die 1. Mannschaft herangeführt werden. Unsere Entwicklung im Jugendbereich ist weiter positiv. Sonst hätten wir so ein Talent nicht verpflichten können

Marco Weiler, Sportlicher Leiter Junioren